Zügig unterwegs im Wald- und Weinviertel, 16.–17.07.2022

Über das Helenental, Krems ging es ins Granitgebiet des Waldviertels. In den 1950er Jahren wurde für die Energiegewinnung der Kamp aufgestaut. Das Ergebnis waren 3 wunderbar in diese Landschaft passende Stauseen. Am größten, dem Ottensteiner Stausee, wartete bereits das Ausflugsschiff auf uns. Nach dem Mittagessen im Seerestaurant mit Spezialitäten wie dreierlei Karpfen, ging es weiter in die alte Kuenringer- und Bierstadt Weitra, wo wir auf die Dampflok umstiegen und die herrliche Landschaft des Waldviertels mit den weiten Wäldern, Getreidefeldern und Teichen vom Zug aus betrachten konnten. Wir bekamen ein Gefühl für das Land, in dem sich archaische Schönheit und Kargheit paart. Sonnentor nützt diesen naturnahen Landesteil für die Gewinnung ihrer Produkte. Eine sehr eloquente Führerin eröffnete uns Dufterlebnisse und Einblicke in das alternativ geführte Unternehmen, das viel mehr produziert als nur Tees.

Vorbei am Freimaurermuseum in Rosenau ging es in unser bequemes Quartier in Zwettl. Dort konnten wir am nächsten Tag frühmorgens das Stift besichtigen. Es ist immer wieder beeindruckend, wie der mit Granitplatten verkleidete Turm mit seinem Spiel aus konvexen und konkaven Formen die Besucherblicke gefangen nimmt. Ein sehr treuer Schwarz-Reisekunde feierte just an diesem Tag 80+, und so hatten wir nach dem Stiftsbesuch gleich Grund für einen Sekt-Frühschoppen.

Zügig ging es wieder weiter von Drosendorf bis Retz, unser Waggon war praktischerweise gleich hinter dem Heurigenwaggon. Die Landschaft wurde weiter, neben Getreidefeldern sahen wir immer mehr Weinanbau, vor allem rund um Retz. Damit noch für die Weinverkostung Zeit blieb waren wir doch froh, dass wir nur 5 % der 21 km Kellergänge besichtigt haben.

Sehr zügig und bequemer als im Zug brachte uns der sehr umsichtige Buslenker Gernot dann wieder nach Haus.

Der Reisetermin war:16.–17.07.2022


Diese Leistungen waren in der Reise inkludiert:


Autor: Bernhard Huber, Reiseleiter bei Schwarz Reisen

  • Gutschein – CTA

    Mit einem Gutschein Freude schenken!

    Sie möchten jemanden mit einer Reise überraschen, ohne gleich die Buchung zu übernehmen? Dann sind Reisegutscheine genau das Richtige für Sie! Ob zum runden Geburtstag, zur Hochzeit oder zu einem anderen besonderen Anlass: Sie sind eine großartige Möglichkeit, lieben Menschen eine Freude zu bereiten.

    Gestalten Sie Reisegutscheine ganz nach Ihrem Geschmack! Den fertigen Gutschein können Sie dann selbst ausdrucken, klassisch als Brief oder in der Geschenkbox verschicken. So schenkt man Freude!

  • Katalog – CTA

    Reisen braucht Vertrauen!

    Unser Katalog

    2022

    Wir laden Sie herzlich ein, anhand unserer bestens organisierten Reisen unvergessliche Momente zu verbringen. An oberster Stelle steht Ihre Sicherheit und Gesundheit!

    Melden Sie sich bereits jetzt für unseren Reisekatalog 2022 online an!

    oder direkt
    Online ansehen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden