Mit dem Schiff von Prag nach Dresden
Sächsische Schweiz - Spreewald, 11.–15.08.2022

Bericht einer Reiseteilnehmerin:

Nachdem wir unser sehr schönes Hotel in Prag bezogen hatten, fuhr uns der Bus zur Prager Burg. Die „goldene Stadt“ Prag zeigte sich wettermäßig von ihrer schönsten Seite. Ein Spaziergang von der Prager Burg in die Altstadt führte uns an bunten Barockgebäuden vorbei, dabei entdeckten wir auch viele enge, entzückende Gässchen. Über die Mala strana, den Altsdtädter Ring, gelangen wir zum Rathaus mit der berühmten astronomischen Uhr.

Nach dem Frühstück fuhren wir mit dem Bus nach Königstein und besuchten die Festung. Die Festung Königstein ist ein einzigartiger Zeuge europäischer Festungsbaukunst. Trutzig erheben sich ihre 40m hohen Mauern auf einem Tafelberg inmitten der malerischen Felslandschaft der Sächsischen Schweiz. Danach ging es mit dem Schiff inkl. Bordjause von Königstein nach Dresden. Die Schifffahrt auf der Elbe hatte bei Prachtwetter ihren besonderen Reiz. Liebevolle Landschaften und mächtige Felsformationen zogen an uns vorüber. In Dresden angekommen, erwartete uns die wunderbare Silhouette der Altstadt.

Bei einem Abendspaziergang waren wir von der rekonstruierten Altstadt mit ihrer klassischen Architektur von Zwinger, Semperoper, Hofkirche und barocker Frauenkirche sehr beeindruckt, da die gesamte Stadt nach dem 2. Weltkrieg in Trümmern lag und nach alten Plänen wieder aufgebaut wurde.

Am nächsten Tag konnten wir vom Bus aus einen wundervollen Gesamteindruck dieser malerischen Stadt gewinnen. Über den „weißen Hirschen“ fuhren wir mit dem Bus zur Schloss- und Gartenanlage nach Pillnitz. In der einstigen Sommerresidenz des sächsischen Königshauses verschmilzt die Architektur des Fernen Ostens mit der des späten Barock. Danach ging es auf den Basteifelsen, wo wir die atemberaubenden Felsformationen und Brücken bestiegen.

In Lübbenau konnten wir mit der Spreewaldmolly eine kleine Stadtrundfahrt machen, anschließend zum Hafen und danach eine drei-stündige Kahnfahrt durch den bezaubernden Spreewald genießen. Auf der Fahrt durch die beschauliche Aulandschaft wurde uns bewusst, wie beschwerlich das Leben entlang des Wassers ist. Sogar die Schulkinder müssen mit dem Kahn oder Kajak zur Schule. Nach dieser für uns sehr eindrucksvollen Fahrt konnten wir noch Kaffee und Hefeplinsen verkosten.

Auf der Rückfahrt gab es noch einen kurzen Abstecher nach Telč (Teltsch). Telč ist eine Stadt im mährischen Hochland. Das historische Stadtzentrum im Stil der Renaissance und des Barock wurde 1992 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen.

Der Reisetermin war:11.–15.08.2022


Diese Leistungen waren in der Reise inkludiert:


Autor: Bericht einer Reiseteilnehmerin

  • Gutschein – CTA

    Mit einem Gutschein Freude schenken!

    Sie möchten jemanden mit einer Reise überraschen, ohne gleich die Buchung zu übernehmen? Dann sind Reisegutscheine genau das Richtige für Sie! Ob zum runden Geburtstag, zur Hochzeit oder zu einem anderen besonderen Anlass: Sie sind eine großartige Möglichkeit, lieben Menschen eine Freude zu bereiten.

    Gestalten Sie Reisegutscheine ganz nach Ihrem Geschmack! Den fertigen Gutschein können Sie dann selbst ausdrucken, klassisch als Brief oder in der Geschenkbox verschicken. So schenkt man Freude!

  • Katalog – CTA

    Reisen braucht Vertrauen!

    Unser Katalog

    2022

    Wir laden Sie herzlich ein, anhand unserer bestens organisierten Reisen unvergessliche Momente zu verbringen. An oberster Stelle steht Ihre Sicherheit und Gesundheit!

    Melden Sie sich bereits jetzt für unseren Reisekatalog 2022 online an!

    oder direkt
    Online ansehen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden