Das Reisejahr 2020 aus der Sicht unseres Reiseleiters Christof

Unser langjähriger Reiseleiter Christof Müller berichtet, wie er das Reisen in Zeiten von Corona empfindet.

„Nicht schon wieder was über Corona!“, war meine erste innere Reaktion als ich gebeten wurde, ein paar Zeilen aus der Sicht eines Reiseleiters zu schreiben. Tatsächlich hat sich unser aller Leben verändert – und so auch das Reisen. Was letztes Jahr noch als selbstverständlich galt ist heute oftmals mehr als ungewiss. Nur der Hauch einer Zeitungsüberschrift und die dadurch – oftmals grundlos – ausgelöste Furcht und Panik, bringt überdurchschnittlich gut gebuchte Fahrten binnen weniger Stunden zu einem kompletten Storno und die freundlichen Mitarbeiterinnen im Büro der Firma Schwarz an die Grenze der Belastbarkeit. Die Unsicherheit, „was wird morgen, was in einem Monat, im Frühling 2021 sein?“, kann ganz schön frustrierend sein, darf uns aber nicht beherrschen und die Freude am Reisen, Entdecken und Planen nehmen!

So habe ich es bis jetzt bei allen meinen Reisen seit Corona auch erlebt. Wie gut kann ich mich noch an die Premierenfahrt im Juni ins Rosarium nach Baden und danach mit der Mariazellerbahn nach Mariazell erinnern: Zwei volle Busse, durchwegs freudige Gesichter aller Reisenden, TROTZ strömendem Regen, Wind und eisiger Kälte! Jene positive Stimmung, endlich wieder reisen zu dürfen, konnte kein noch so schlechtes Wetter vertreiben. Solch große Dankbarkeit und Freude habe ich durchwegs bei allen Fahrten bemerkt, verbunden mit einer unendlich starken Hoffnung, bald wieder so zu reisen wie früher. Ich habe gesehen, wie unsere Gäste die Bemühungen des gesamten Teams Schwarz Reisen – angefangen von der Planung und Organisation im Büro, bis hin zu den Busfahrern und Reiseleitern – noch mehr zu schätzen wissen und die Sehenswürdigkeiten, faszinierenden Landschaften und kulinarischen Schmankerln unserer Reiseziele bewusster wahr-, im Herzen auf-, und nach Hause mitnehmen. Auch oder trotz Maskenpflicht im Bus fördert die gemeinsame Schwarz Reise soziale Kontakte bzw. lässt diese oft auch erst entstehen. Unsere Bemühungen des sicheren Reisens bekommen dadurch einen enormen MEHRWERT. Die Erfahrungen des heurigen kurzen „Reisejahres“, die Dankbarkeit der Kundinnen und Kunden, deren Fröhlichkeit und positive Einstellung, die vielen neuen „Reisebekanntschaften“ – das ist es, was mich gerade heuer so enorm motiviert und hoffnungsvoll gemacht hat – voll Hoffnung und Vorfreude auf ein noch besseres Reisejahr 2021!

Christof Müller

 

Sie möchten in Zukunft keinen neuen Beitrag verpassen?
Dann abonnieren Sie kostenlos unsere Schwarz Reise-News oder folgen Sie uns auf Facebook!

Autor: Christof Müller

  • Gutschein – CTA

    Mit einem Gutschein Freude schenken!

    Sie möchten jemanden mit einer Reise überraschen, ohne gleich die Buchung zu übernehmen? Dann sind Reisegutscheine genau das Richtige für Sie! Ob zum runden Geburtstag, zur Hochzeit oder zu einem anderen besonderen Anlass: Sie sind eine großartige Möglichkeit, lieben Menschen eine Freude zu bereiten.

    Gestalten Sie Reisegutscheine ganz nach Ihrem Geschmack! Den fertigen Gutschein können Sie dann selbst ausdrucken, klassisch als Brief oder in der Geschenkbox verschicken. So schenkt man Freude!

  • Katalog – CTA

    Reisen braucht Vertrauen!

    Unser Katalog

    Sommer-Herbst 2020

    Wir laden Sie herzlich ein, anhand unserer bestens organisierten Reisen unvergessliche Momente zu verbringen. An oberster Stelle steht Ihre Sicherheit und Gesundheit!

    Melden Sie sich bereits jetzt für unseren Reisekatalog 2021 online an!

    oder direkt
    Online ansehen

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden