Urlaubs-Newsletter:

Wir schicken Ihnen unsere Angebote per E-Mail zu:

Schriftgröße:

Schwarz Reise GmbH
A-8200 Gleisdorf
Industriestraße 33
Tel.: 03112 / 5225-0
Fax: DW 16

ATU67921902
Firmenbuch: 162241s

 
Termin: 21. - 24. Okt. 17

Kurzkreuzfahrt "Wien - Budapest - Wien"

 

KURZKREUZFAHRT WIEN – BUDAPEST – WIEN

Die MS Primadonna ist das zweitgrößte Kreuzfahrtschiff auf der Donau. Erleben Sie dessen Eleganz mit großzügigen Decks, Wellness,Restaurant, Bar, Atrium u.a.m. bei einer Kreuzfahrt am interessantesten Abschnitt des Donaustromes.

MS Primadonna
Das komfortable, einzige Kreuzfahrtschiff unter österreichischer Flagge auf der Donau wurde 1998 in Deutschland gebaut und 2009 generalüberholt. Die großzügige Ausstattung – die Hotelhalle ist 60 Meter lang – umfasst neben dem Panoramarestaurant und der Panoramabar auch ein Bordtheater. Die interessante Architektur in der Doppelrumpfbauweise (Katamaran), die 9 m hohe Bugverglasung sowie ein Glasboden an der Rezeption – hier fällt der Blick direkt in die Welt unter Wasser – machen den Aufenthalt auf der MS Primadonna zu einem erstklassigen Erlebnis. Alle 78 Kabinen auf der MS Primadonna sind Außenkabinen mit individuell regulierbarer Heizung/Klimaanlage, Dusche und WC, Haartrockner, TV, Safe, Telefon, Minibar sowie geräumigen Schränken ausgestattet.

1. TAG: WIEN – BRATISLAVA
Anreise mit dem Bus nach Wien, wo Sie an Bord der MS Primadonna gehen. Um 14.00 Uhr heißt es „Leinen los“ und Sie fahren nach einem Willkommensimbiss nach Bratislava (geführter Stadtrundgang). Sie lassen den Tag bei einem köstlichen Abendessen mit Weinbegleitung und anschließendem Filmabend im Bordtheater ausklingen.

2. TAG: ESZTERGOM/BUDAPEST
Ankunft in der Domstadt Esztergom am frühen Morgen; am Vormittag Domführung mit größtem Altarbild der Welt – Weiterreise durch das Donauknie, vorbei an Visegrad, nach Budapest (Stadtrundfahrt und Schleifenfahrt per Schiff durch die wunderbar beleuchtete Stadt und Weiterfahrt nach Komarom.

3. TAG: KOMAROM
Heute besichtigen Sie Komarom (HU) und die große Festung Monostor, danach geht es über die ungarische „Schicksalsbrücke“ nach Komarno (SK); Stadtrundgang durch das Zentrum der Geburtsstadt von Franz Lehar. Weiterfahrt vom 20 m hohen Anstau des zweitgrößten Donaukraftwerks Gabčíkovo bis an den Horizont der ungarischen Ebene. Unterhaltungsabend an Bord.

4. TAG: AUSSCHIFFUNG
Wien (Ankunft um 09.15 Uhr) – Bustransfer zurück zu Ihrem Einstiegsort.

LEISTUNGEN:
• Bustransfer ab/bis Wien
• Schifffahrt Wien-Budapest-Wien inkl. Hafengebühren
• 3 x Vollpension (Frühstücksbuffet, 3-Gang-Mittagessen, 4-Gang-Abendessen)
• Nachmittagskaffee/Tee und Kuchen
• Mitternachtsimbiss
• Weinbegleitung zum Abendessen am 1. Tag
• 2 x Unterhaltungsabend
• Landprogramm in Bratislava, Esztergom, Budapest, Komarom, Komarno

2-Bett-Kabine Hauptdeck ACHTERN
PAUSCHALPREIS € 399,–

2-Bett-Kabine Hauptdeck
PAUSCHALPREIS € 439,–

2-Bett-Kabine Oberdeck
PAUSCHALPREIS € 599,–

2-Bett-Kabine Promenadendeck
PAUSCHALPREIS € 629,–

ACHTERN KABINE ZUR ALLEINBENÜTZUNG OHNE ZUSCHLAG NACH VERFÜGBARKEIT!

WEITERE EINZELKABINENZUSCHLÄGE AUF ANFRAGE!

STORNO- UND REISEVERSICHERUNG NICHT INKLUDIERT!

GÜLTIGER REISEPASS ERFORDERLICH!